Skip to main content

Neubau Laborgebäude für die Alterns- und Genomforschung

Laborgebäude - Fassade

Laborgebäude - Labor

Laborgebäude - Labor

Das Laborgebäude gehört zusammen mit dem Funktionsgebäude zum Forschungskomplex für die Alternsforschung. Im Mittelpunkt steht dabei die Erforschung von Zusammenhängen zwischen Pro­zessen des Alterns und dem Auftreten bestimmter Erkrankungen.

Ziele

  • Ermöglichen des Starts der gemeinsamen Forschungsarbeit von CECAD und MPI
  • Ansiedlung des Cologne Center for Genomics
  • Nutzen der neuesten Analysemethoden der Genomforschung

Einzelheiten

  • Grundlagen- und Klinische Forschung kann unter optimalen Bedingungen durchgeführt werden
  • Die Labore sind ideal an die Bedürfnisse der Forscher angepasst
  • Das Gebäude wurde innerhalb kürzester Zeit, in nur 21 Monaten Projektlaufzeit, errichtet. Die Bauzeit umfasste dabei elf Monate

MPI = Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, Köln
CECAD = Excellenzcluster Alternsforschung, Universität zu Köln

Bauherr:
Uniklinik Köln und Universität zu Köln, unter finanzieller Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen

Generalplanung und Projektmanagement:
medfacilities GmbH

Meilensteine / Gebäudedaten

Baubeginn:
Dezember 2008

Fertigstellung:
November 2009

Bruttogeschossfläche:
2.250 m²

Laborfläche:
900 m²

Projektlaufzeit:
03/2008 - 11/2009

Broschüren / Fact Sheets:
Fact Sheet