Skip to main content

Neubau Studierenden- und Vorstandsgebäude

Studierenden- und Vorstandsgebäude - Beobachtungsraum

Studierenden- und Vorstandsgebäude - Büro

Studierenden- und Vorstandsgebäude - Fassade

Studierenden- und Vorstandsgebäude - Konferenzraum

Mit dem Gebäude werden die Lehreinrichtungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln aufgebaut. Es enthält ein Skills-Lab zum Erlernen der praktischen ärztlichen Fertigkeiten (Skills) so­wie Seminar- und Arbeitsräume. In den Oberge­schossen ist die Verwaltungsführung der Uniklinik angesiedelt.

Ziele

  • Verlegung des Skills-Lab aus einer Containeranlage in ein festes Gebäude
  • Training von medizinischen Behandlungs­abläufen und patientennahen Fertigkeiten in originalgetreu nachgebildeten Behandlungs-und OP-Räumen
  • Zusammenführen des Vorstandes der Uniklinik mit seinen Stabsstellen unter einem Dach
  • Erhalt der Energieversorgungssicherheit der Uniklinik durch Einbau einer Mittelspannungsanlage

Einzelheiten

  • Von der Krankenwagenanfahrt bis zur Operation wird die gesamte Rettungskette in einzelnen Übungsräumen nachempfunden
  • Handlungsabläufe können über Kameras und Mikrofone in Auswertungsräumen begutachtet, aufgezeichnet und in jedem Seminarraum wiedergegeben werden
  • Zum Heizen und zur Kühlung wird Grundwasser genutzt. Die Haupt-, Kühl- und Heizlast wird durch Betonkerntemperierung getragen
  • Bewegungsmelder im gesamten Gebäude sorgen für Lichtersparnis

Bauherr:
medfacilities GmbH unter finanzieller Beteiligung der Universität zu Köln

Generalplanung und Projektmanagement:
medfacilities GmbH

Meilensteine / Gebäudedaten

Baubeginn:
Januar 2009

Fertigstellung:
Januar 2010

Bruttogeschossfläche:
4.065 m²

Projektlaufzeit:
10/2008 - 1/2010

Broschüren / Factsheets:

Factsheet