Zum Hauptinhalt springen

LUMEKO - Der luftige, medizinische, komfortable Mund-Nasen-Schutz

Die medizinische Komfortmaske - Made in Germany

Als erstes Klinikum in Deutschland produziert die Uniklinik Köln medizinische Gesichtsmasken. Seit November 2020 werden in der modernen Produktionslinie bis zu 50.000 Masken am Tag hergestellt. Neben der Produktion „Made-in-Germany“ achtet die Uniklinik Köln auf einen ressourcenschonenden Einsatz von Rohstoffen und Materialien sowie einen energieeffizienten Betrieb der technischen Anlagen. Verantwortet wird die Maskenproduktion von der medfacilities Betrieb GmbH, einem Tochterunternehmen der Uniklinik Köln.

 

Zur Bestellung »

Geprüfte Qualität mit CE-Kennzeichnung

Das 3-lagige Material der LUMEKO-Gesichtsmasken bietet einen wirksamen Schutz für Patienten und medizinisches Personal. Die Gesichtsmasken der Typen II und IIR erfüllen alle Kriterien der europäischen Norm DIN EN 14683. Die Qualität der Masken wird regelmäßig von unabhängigen Laboren für medizinische Produktsicherheit geprüft und bestätigt.

Die Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) erreicht bei beiden LUMEKO-Gesichtsmasken den von der europäischen Norm geforderten BFE-Wert von ≥ 98 %.

 

Vielffalt nach Maß

Unsere leichten und komfortablen Masken stellen wir Ihnen in zwei unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung – auf Wunsch auch mit individueller Prägung Ihres Firmennamens. Für einen idealen Sitz unserer Masken sorgen die in drei unterschiedlichen Größen erhältlichen Ohrbänder.
Höchsten Tragekomfort gewährleisten der anpassungsfähige und vorgeformte Maskenkörper, die haltbaren und perfekt sitzenden Nasenbügel sowie die elastischen Ohrbänder. Die drei Lagen der Masken bieten aufgrund ihrer unterschiedlichen Eigenschaften höchste Sicherheit. Die glatte, der Haut zugewandte Materialschicht ist besonders saugfähig und sanft. Die mittlere Lage stellt die erforderliche Filterwirksamkeit sicher und die äußere ist sowohl abweisend als auch atmungsaktiv.

Die Masken sind frei von Glasfaser, Latex, Nickel und Kupfer. Dadurch sind sie geeignet für Allergiker und sehr gut verträglich bei empfindlicher, gereizter Haut.

Es ist zu beachten, dass es sich um ein Einwegprodukt handelt, das auf Mund und Nase zu tragen ist. Vom Anfassen während des Tragens sowie vom Verschieben der Maske unter das Kinn des Trägers wird abgeraten.

Eigenschaften

  • Die medizinischen Masken LUMEKO Typ II und LUMEKO Typ IIR bieten:
  • geprüfte Sicherheit mit CE-Kennzeichnung gemäß der Norm DIN EN 14683:2019+AC:2019
  • extra leichte, 3-lagige Materialien mit wirksamer bakterieller Filtereffizienz von ≥ 98 %
  • hohen Tragekomfort, sehr hautfreundliche Eigenschaften und Atmungsaktivität
  • gute Elastizität der Ohrbänder (erhältlich in den Größen S, M und L)
  • perfekt anpassbare Nasenbügel für bequemen Sitz
  • Eignung für den alltäglichen Gebrauch (im ÖPNV und Einzelhandel)
  • besonderen Tragekomfort für Bartträger

LUMEKO Typ II

  • Geringen Wärmestau durch innovative Verarbeitung;
  • Beugt Ermüdung vor

Leistungsanforderungen
Normkonforme Qualität DIN EN 14683
Bakterielle Filterleistung BFE ≥ 98 %
Atemwiderstand (Pa/cm2) < 40
Mikrobiologische Reinheit (KBE/g) ≤ 30
Druck des Spritzwiderstands (kPa)

LUMEKO Typ II-R

  • Eignung für den Einsatz in der Patientenversorgung und in klinischen Bereichen
  • sicheren Schutz vor dem Durchdringen potenziell gefährlicher Körperflüssigkeiten

Leistungsanforderungen
Normkonforme Qualität DIN EN 14683
Bakterielle Filterleistung BFE  ≥ 98 %
Atemwiderstand (Pa/cm2) < 60
Mikrobiologische Reinheit (KBE/g) ≤ 30
Druck des Spritzwiderstands (kPa) ≥ 16

Bestellen Sie Ihre LUMEKO Typ II 

Erhältlich in den Größen:

  • 25 Stück, Größe m oder l
  • 50 Stück, Größe m oder l

Bestellen Sie Ihre LUMEKO Typ II

Bestellen Sie Ihre LUMEKO Typ II-R 

Erhältlich in den Größen:

  • 25 Stück, Größe m oder l
  • 50 Stück, Größe m oder l

Bestellen Sie Ihre LUMEKO Typ II-R

x