Skip to main content

Pfandflaschen für den guten Zweck

Ein weiteres Mal haben die Kolleginnen und Kollegen der medfacilities-Gruppe für den guten Zweck gespendet. In den vergangenen zwei Jahren sammelten Annika Jurgasch und Erdal Pur wieder leere Pfandflaschen um diese in etwas Gutes zu verwandeln. Das Ergebnis: Ein neuer Fernseher mit Bluray-Player für die Patientinnen und Patienten der Psychosomatik der Uniklinik Köln.

Am 15. Februar 2017 haben die beiden Projektleiter den Fernseher und den Bluray-Player an Prof. Dr. Christian Albus, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie übergeben. „Das ist eine ganz tolle Aktion von der medfacilities“ sagte Prof. Albus bei der Übergabe der Spende und bedankte sich bei den Beteiligten. „Nun haben unsere Patienten eine noch schönere Möglichkeit, ihren Therapietag gemeinsam bei einer Serie, einem Film oder einer Dokumentation ausklingen zu lassen.“
Die leeren Pfandflaschen sammelten die beiden Projektleiter in Kartons an ihrem Arbeitsplatz sowie in den Teeküchen im medfacilities Gebäude. Zusätzlich gingen die Beiden mit einer kleinen Spardose zu den Kollegen und boten ihnen die Möglichkeit, ihre Portemonnaies von schwerem, platzraubendem Kleingeld zu befreien.