Skip to main content

Neubau für den Bereitschaftsdienst

Auf der Fläche zwischen Kerpener Straße und Zentralklinikum entsteht in Modulbauweise ein Neubau für den Bereitschaftsdienst. Der Neubau ersetzt das alte Bereitschaftsgebäude auf dem Baufeld West. 

Ziele

  • Direkte Anbindung an das Zentralklinikum
  • Zentralisierung der Bereitschaftszimmer auf dem Campus der Uniklinik

Einzelheiten

  • Schaffung von 40 funktional ausgestatteten Einzelzimmern, vier Aufenthaltsräumen und 20 Duschbädern
  • 28 Gebäudemodule bilden das Gebäude 

 

 

Bauherr Uniklinik Köln unter finanzieller Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen

Generalplanung und Projektmanagement: medfacilities GmbH mit Moors Planungsgesellschaft mbH

Tiefbau: 1/2020 - 9/2020 (inkl. Corona bedingtem Baustopp)

Modulbau: 10/2020 - 5/2021

geplante Fertigstellung: 5/2021

Zahlen/Daten/Fakten

Bruttogeschossfläche: 979,17 m²

Geschosse: 4