Skip to main content

Forschungsgebäude Zentrum für Molekulare Medizin

ZMMK Außenansicht

ZMMK Außenansicht

ZMMK 3. Etage Labore

ZMMK Atrium

ZMMK Laborbereich

ZMMK Laborbereich

ZMMK Laborbereich

Der Neubau des Laborgebäudes ist wesentlicher Bestandteil der Masterplanung für den Bereich Forschung und Lehre und damit der Forschungsentwicklung am Klinikum.

Der Neubau beinhaltet hochmoderne Laborbereiche und verbessert damit die Möglichkeiten für klinische und drittmittelorientierte Forschungsvorhaben am Standort Köln. Die Labore entsprechen in Ausstattung und Anordnung modernsten Standards und werden nach Leistungsparametern an Vorhaben temporär vergeben. Damit wird die Forschung am Standort gestärkt.

Es stehen fünf flexibel zu belegende Laborebenen inkl. Core-Facilities und zentrale Funktionen wie Mediathek und Besprechungsräume im Erdgeschoss zur Verfügung. Die Anordnung zentraler Sonderlabore und Labornebenflächen ermöglicht eine flexible Vergabe an Forschungsgruppen.

Den Nutzern stehen eigene Labore, Nebenräume und Büros zur Verfügung. Eine modulare Raumstruktur ermöglicht die flexible Flächenzuweisung an einzelne Nutzer oder Projektgruppen. Daneben sieht das Konzept des Laborgebäudes die gemeinsame Nutzung von hochinstallierten und kostenintensiven Bereichen vor. Das gilt etwa für die Laborbereiche mit S3-Klassifizierung nach GenTSV, das Labor für Isotopenarbeiten über der Freigrenze und das Reinraumlabor für Arbeiten nach GMP. Daneben sind diverse Servicebereiche für teure und verfahrenstechnisch aufwendige Analyseverfahren zur gemeinsamen Nutzung vorgesehen.

Der 1. Bauabschnitt mit ca. 5000 m² Nutzfläche ist im Dezember 2008 in Betrieb gegangen.

Bauherr:
Uniklinik Köln unter finanzieller Beteiligung des Bundes und des Landes NRW

Generalplanung und Projektmanagement:
medfacilities GmbH

Gebäudedaten

Bruttogeschossfläche:
ca. 13.000 m²

Nutzfläche:
ca. 6.000 m²

Bruttorauminhalt:
50.000 m³

Raumprogramm

S2 Labore für Gentechnik: 12

SK2 Isotopenlabore (Sonderlabore): 4

S3 Labore für Gentechnik: 4

Servicelabore für Standardanalysen: 8

Broschüren / Fact Sheets:

Broschüre